Top 4 internationale Krankenversicherungen – und was du alles beachten musst

Auch wenn einige digitale Nomaden, Auswanderer oder Weltreisende ganz bewusst auch den Ausstieg aus dem Versicherungssystem suchen, möchte ich ein mir wichtiges Thema ansprechen: die internationale Krankenversicherung. Natürlich ist und bleibt es Einstellungssache, allerdings solltest du dir über die Konsequenzen jederzeit bewusst sein. Hier meine eigenen Erfahrungen, vielleicht geben sie dir wichtige Anhaltspunkte.

More...


Internationale Krankenversicherung - Abgrenzung von der ARKV



Zunächst möchte ich erst einmal die Begriffe klären, da es erfahrungsgemäß immer wieder zu Verwechslungen kommt: Die typische Auslandsreisekrankenversicherung (ARKV) wird regelmäßig für zeitlich begrenzte Aufenthalte im Ausland angeboten, die Standard-Variante gilt für maximal sechs Wochen am Stück. Natürlich findest du auch Tarife mit längeren Versicherungszeiträumen, doch die haben einige Nachteile:

  1. Du kannst sie nur von Deutschland aus abschließen.
  2. Sie verweisen bei komplizierten Erkrankungen oder Unfallverletzungen auf eine Weiterbehandlung in der Heimat.
  3. Die Jahresverträge können vom Versicherer zum Ablauf gekündigt bzw. nicht verlängert werden, solltest du zu hohe Kosten verursacht haben.

Im Gegensatz dazu kannst du die internationale Krankenversicherung nicht nur von überall in der Welt vereinbaren, sondern kannst auch Ärzte und Krankenhäuser größtenteils frei wählen. Allerdings will ich dich auch ausdrücklich darauf hinweisen, dass Behandlungen in deinem Heimatland ebenso ausgeschlossen oder limitiert sein können wie der Versicherungsschutz in bestimmten Regionen dieser Welt. Insbesondere für längere Aufenthalte in den USA wirst du einen geeigneten Versicherer suchen oder tiefer in die Tasche greifen müssen.

Apropos Beiträge: Auch in diesem Punkt hat die internationale Krankenversicherung die Nase vorn, sie ist deutlich günstiger zu haben, als die in Deutschland üblichen Auslandsreisekrankenversicherung mit langen Versicherungszeiträumen. Da du den Versicherungsumfang bei einigen Anbietern in verschiedenen Stufen festlegen sowie Selbstbeteiligungen vereinbaren kannst, hast du noch zusätzlichen Einfluss auf die Beitragshöhe.

Wo Licht ist, ist auch Schatten: Die internationale Krankenversicherung hat natürlich auch einige Nachteile, die ich dir nicht vorenthalten will. Es werden beispielsweise keine Rückstellungen fürs Alter gebildet, du hast nur begrenzten Versicherungsschutz im Heimatland oder musst diesen dazu buchen, bei einer Rückkehr im Alter könnte es durchaus Probleme geben.

Passende internationale Krankenversicherung finden - Auswahl übersichtlich


Begibst du dich auf eine Recherche, wirst du schnell feststellen, dass es nur wenige Anbieter für eine internationale Krankenversicherung gibt. Ich habe dir die aus meiner Sicht attraktivsten zusammengestellt. Wichtige Aspekte waren neben der deutschsprachigen Angebots- und Betreuungsleistungen vor allem das interessante Preis-Leistungsverhältnis und die internationale Ausrichtung. Es liegt natürlich immer in deinem Ermessen, welche Schwerpunkte dir wichtig sind:

Bist du beispielsweise kerngesund und willst eine komfortable Absicherung für den Ernstfall im Krankenhaus, wirst du genauso Lösungen finden wie für eine Komplett-Absicherung. Es liegt also an deinen Präferenzen und deiner Einstellung zum Thema, welches Angebot perfekt zu dir passt. Letztendlich kannst du ja Geld zur Seite legen, um die Behandlung kleinerer Wehwehchen selbst zu bezahlen - oder auch in die Länder zu reisen, in denen die benötigten Behandlungen kostengünstig und hochwertig erledigt werden. 

Hier nun der Überblick zu meinen Recherche-Ergebnissen:


BDAE

Cigna

Foyer Global Health

Inter

Homepage

https://www.bdae.com/

https://de.cignaglobal.com/

http://foyerglobalhealth.com/

http.//inter.de

Sitz des Unternehmens

Deutschland

USA

Luxemburg

Deutschland

Tarife

Expat Resident

Silver, Gold, Platinum

Essential, Special, Exclusive

 LA-VN U

Versicherungs-dauer maximal

Unbegrenzte Laufzeit

Unbegrenzte Laufzeit 

Unbegrenzte Laufzeit

Unbegrenzte Laufzeit

Heimaturlaub

Bis sechs Monate

 Keine Angabe

 Keine Angabe

Bis sechs Monate

Höchstes Einstiegsalter

 67 Jahre

keine Altersgrenze

keine Altersgrenze

70 Jahre

Gesundheits-

checks

Vorsorge-

untersuchungen

Allgemeine Gesundheitschecks bis 300 Euro p.a., ambulante Vorsorge zur Früherkennung von Krebserkrankungen zu 100%

Im preiswertesten Tarif nicht enthalten, optional dazu versicherbar

Im preiswertesten Tarif nicht enthalten, optional dazu versicherbar

Vorsorge wie in Deutschland mitversichert

Ambulante Behandlungen

Enthalten

Im preiswertesten Tarif nicht enthalten, optional dazu versicherbar

Enthalten

Enthalten

Stationäre Behandlungen

Enthalten, Privatpatient im Einbetteinzelzimmer

pro Jahr bis 800.000 Euro für stationäre und teilstationäre Behandlungen, Zweibettzimmer komplett enthalten 

Enthalten, Ein- oder Zweibettzimmer

Enthalten

Kranken-transport

Enthalten

Im preiswertesten Tarif nicht enthalten, optional dazu versicherbar

Enthalten - bis 3.000 Euro

Enthalten

Zahnmedizinische Behandlung

Behandlungen zu 100%, Zahnersatz zu 90%, Zahnstaffel und Wartezeiten beachten

Im preiswertesten Tarif nicht enthalten, optional dazu versicherbar

Im preiswertesten Tarif nicht enthalten, optional dazu versicherbar

Behandlungen bis 2.500 Euro pro Kalenderjahr, Zahnersatz zu 80%

Augen-Untersuchung und Sehhilfen

 Sehhilfen bis 300 Euro alle drei Versicherungsjahre, Wartezeit beachten

Im preiswertesten Tarif nicht enthalten, optional dazu versicherbar

Im preiswertesten Tarif nicht enthalten, optional dazu versicherbar

 Enthalten

Selbstbeteiligung

250 Euro

Frei wählbar zwischen 275 Euro und 7.400 Euro 

Frei wählbar zwischen 250 und 1.000 Euro

Wahlweise 300 Euro


Natürlich sind die Details genau in den Versicherungsbedingungen geregelt, die Beiträge richten sich nach deinem Alter und den gewünschten Versicherungsumfang.

Wichtige Tipps in puncto internationale Krankenversicherung


Wenn du dich mit dem Thema befasst, achte bitte genau auf die Länder, in denen der Versicherungsschutz nicht gilt. Die Versicherer gehen hier unterschiedlich vor, vor allem in Bezug auf die USA gibt es Restriktionen, die bis hin zum Ausschluss gehen. Darüber hinaus sind einige Tarife nur für dienstlich begründete Aufenthalte im Ausland gedacht, andere machen keine Unterschiede. Solltest du deine Familie mit auf Reisen nehmen wollen, benötigst du natürlich auch eine internationale Krankenversicherung für alle - jedenfalls aus meiner Sicht. Auch in diesem Punkt sind die Angebote unterschiedlich aufgestellt.

Ich kann nur aus meiner Sicht argumentieren und die ist ganz klar: Meine CIGNA-Versicherung hat mir schon einige Male wertvolle Dienste erwiesen, ich fühle mich einfach sicherer mit diesem Sicherheitsnetz. Ich zahle im Monat unter 100€ - mit Einzelbett und Chefarzt-Behandlung. Allerdings sind hier NUR stationäre Aufenthalte versichert. Ich bin nicht der Typ, der sofort zum Arzt rennt 😉

Solltest du andere Erfahrungen haben oder alternative Wege kennen, freue ich mich über einen Kommentar. Ansonsten hoffe ich, dass die Informationen dir weiterhelfen konnten.

Support ist kein Mord!

About the Author

Pow! ;D Hey ich bin David und ich liebe die Freiheit als digitaler Nomade! Ich hatte eine klassische-erfolgreiche Karriere vor mir: Bachelor in Wirtschaftsingenieurwesen, 6 Monate USA als Praktikum und danach mein erster Job als Angestellter - es war die HÖLLE! Schnell habe ich gemerkt, dass ich gerne und hart arbeite, aber nicht für die Ziele von jemand anderen! Mit meiner Freundin werde ich die Welt erkunden und von überall aus arbeiten. Auf diesem Blog helfen wir dir, diesen Traum ebenfalls zu verwirklichen.

>